Archiv für Mai 2012

Ausfall des Frühstück des AStA-Behindertenreferats

Die Termine für das Frühstücks des AStA-Behindertenreferats am Freitag dieser und nächster Woche, dem 1. und 8. Juni, fallen aufgrund der vorlesungsfreien Zeit und Fronleichnams aus.

Ringvorlesung in der Baracke

Der Semesterspiegel lädt euch pünktlich zur 400. Ausgabe zu einer Lesungsreihe in die Baracke ein. Anstatt von Professoren oder Dozenten stehen innerhalb der Ringvorlesung die Studierenden mit ihren Abschlussarbeiten im Vordergrund. An vier Sonntag im Juni und Juli, jeweils ab 18:00 Uhr c.t. werden verschiedene Arbeiten vorgestellt:

Sonntag, 3. Juni
Facebook statt Hausarbeit – Das Aufschiebeverhalten von Studenten
von Sarah Kohler

Sonntag, 17. Juni
Energie geben, Energie nehmen? – Ehrenamtliches Engangement und die Rolle der Motivation
von Anna Niesing

Sonntag, 24. Juni
WikiLeaks – sein Verhältnis zur Presse und seine Rolle bei Whistleblowing
von Emre Gücer

Sonntag, 1. Juli
Please don’t stop the music – Neither in physics! Musik im Physikunterrricht
von Daniel Kasten

Indigo + The Affected

Nachdem am Freitag Antillectual und Mononoke in der Baracke zu Gast sind, gibt es am Samstag nochmals die Chance zum Einblick in die Münsteraner Musikszene. Die Konzertgruppe Eisbeat9 präsentieren euch Rock am Aasee mit Indigo und The Affected. Der Spaß beginnt um 20:00 Uhr, kostet die üblichen 5 Euro und wird bestimmt super!

Kneipenabend fällt aus

Der Kneipenabend diesen Mittwoch, den 30. Mai fällt kurzfristig aus!

whoot! Fest in der Baracke

Wir freuen uns darüber, dass whoot! Fest dieses Jahr in der Baracke begrüßen zu dürfen. Am 6. Juni, wird in und um die Baracke ordentlich gerockt. Nachdem sich die Aufmerksamkeit der VeranstalterInnen in den letzten Jahren der großartigen Bühne des Eurocityfestes am Rosenplatz (KSHG & WN-Bühne) gewidmet hat, ist es nun an der Zeit für etwas Neues! Ab 19.oo Uhr werdet ihr mit großartiger Musik aus der heimischen Musikszene versorgt:

Klubgrün (indie/electro)
www.facebook.com/klubgruen

Lhama (indierock)
www.facebook.com/lhamabandpage

Good Morning Fire Eater (postpunk)
www.facebook.com/gmfemusic

Fools of Fortune (indie, punk, rock)
www.facebook.com/pages/Fools-of-Fortune/200362539983028

Neben den vier Münsteraner Bands runden einige akustischen Acts das Angebot perfekt ab und versorgen euch zwischendurch mit bester Musik!

Vinghee presents: Phil on Sofa & Morina Miconet
www.facebook.com/pages/Vinghee/183110528409772

Maren Halvkvik
www.facebook.com/pages/Vinghee/183110528409772

Don Simon & das Monopol
www.facebook.com/pages/Don-Simon-und-das-Monopol/289674717714210

Karten könnt ihr ab Dienstag, dem 22. Mai für je 4 Euro im VVK im fyal bekommen. Dazu gibt es einen CD-Sampler, auf dem ihr von jeder Band/jedem Künstler einen Track finden werdet. Eine Abendkasse für die üblichen 5 Euro wird es natürlich auch geben. Neben der entspannten Atmosphäre am Aasee, guter Musik und günstigen Getränken wird natürlich auch ein wenig für das kulinarische Wohl gesorgt.

City Of Cars + Dzieci Z Beczek

Da der Bosporus Grill kurzfristig und bis auf weiteres geschlossen hat, wurde diese Show glatt zu uns verlegt. Diesen Donnerstag, den 24. Mai spielen daher City Of Cars aus Stuttgart und Dzieci Z Beczek aus Polen in der Baracke. Auf die Ohren gibt es daher feinen Punkrock/Queercore und guten alten Hardcorepunk. Los geht es ab 20:00 Uhr!

Die Rhythms of Resistance Probe findet an diesem Tag draußen statt.

Don Quijote Soli Show & Party mit Antillectual + Mononoke + tba

Im Rahmen ihres ersten Termins in der Baracke veranstalten die lieben Leute von Einfach machen eine Soli Show mit anschließender Party für das Interkulturelle Zentrum Don Quijote  direkt in unserer Nachbarschaft. Dem Zentrum in der Scharnhorststraße 57 wurde der Mietvertrag gekündigt und muss daher umziehen. Die Zukunft ist bisher noch unklar, aber was in jedem Fall gebraucht wird ist schlicht und einfach ein wenig Geld, um die Zukunft besser planen zu können.

Zu Gast auf ihrer Tour sind dazu Antillectual aus den Niederlanden. Laut Eigenaussage ein Grundgerüst aus 90iger Skatepunk mit einem guten Schuss Screamo. Hinzukommend sind die Texte kein schnödes Beiwerk, sondern haben Tiefgang und wollen zum Denken anregen. Passend dazu spielen Mononoke aus dem Pott feinen und nicht-all-zu-schnellen Hardcore mit ordentlich Screamoeinflüssen.

Wahrscheinlich kommt noch eine Band dazu und im Nachgang an das Konzert darf gut und gerne zu Drum’n’Bass, Bier und Cocktails getanzt werden. Die Einnahmen gehen komplett aus oben genannten Gründen an das Don Quijote


Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
02. 07. 2017: 17.00 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

 

In der Baracke gibt es keinen Platz für Rassismus, Sexismus, Faschismus, Homophobie, Ableismus, Transphobie, anti-muslimischen Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus und jegliches diskriminierendes Handeln.

Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird.
Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net