16.11. – Johnny Mauser & Captain Gips

Johnny Mauser ist unseriös. Das findet sogar sein bester Kollege. Doch der Zeckenrapper weiß sich zu tarnen und kommt im Mausepelz daher. Und obwohl Johnny sich kein bisschen erwachsen fühlt, merken die ZuhörerInnen schnell, dass sich hinter der flauschigen Fassade ein ernstzunehmender Rapper verbirgt, der über Themen spricht, die bewegen, „weil er die Wahrheit sagt, weil er den Mund aufmacht, weil er ein schönes Leben will und die Welt bunter macht“ (Cpt Gips). Mit kritischem Blick kommentiert er die kapitalistische Gesamtscheiße und träumt von einer anderen Welt. Dabei geht es um gesellschaftliche Themen wie Bildung, Überwachung und Flüchtlingspolitik. Johnny Mauser nimmt die Dinge ernst, von denen er spricht – sich selbst nicht zu sehr. Mit einem Augenzwinkern wird er vom Mackerrapper zum Hippie und wieder Maus. Souverän sagen manche, „selbstbewusst aber selbstlos“ sagt er – und entschlossen, wenn es um seine Überzeugungen geht.

Auf zwei bisher erschienenen Alben schafft Johnny Mausers Partner in Crime Captain Gips den Spagat zwischen Rapflow und Elektrobrett, zeigt sich tausandsasa’esk, juggled zwischen Malerrolle und Feinhaarpinsel, jongliert mit Stilen und schießt mit Punchlines. Mit “Flora bleibt” – einer Kollaboration mit Johnny Mauser – veröffentlichen sie 2010 eine Hymne für das linke Kulturbollwerk Rote Flora in Hamburg und landen schließlich genau da, wo es weh tut: auf dem Index.
Aber noch lange kein Grund für Johnny und den Kapitän, ihre Segel auf Halbmast zu setzen – Captain Gips legt jetzt erst richtig los und dockt beim Hamburger Superlabel Audiolith Records an, um sich in Gesellschaft von Bands wie Egotronic oder Frittenbude Gehör zu verschaffen. Auch Johnny Mauser veröffentlichte seine aktuelle Platte über das Label Audiolith.

Los gehts wohl um 20:00 Uhr und der Eintritt beträgt wie immer maximal 5 Euro!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
am Sonntag, 04.12.2016 um 17 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

In der Baracke gibt es keinen Platz für Rassismus, Sexismus, Faschismus, Homophobie, Ableismus, Transphobie, Antisemitismus, Antiziganismus und jegliches diskriminierendes Handeln. Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird. Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net


%d Bloggern gefällt das: