30.01. – Europa-Abend

Hi, Salut, Cześć, Sziasztok, Ciao, Hola,
 das Semester neigt sich dem Ende und die Prüfungsphase nähert sich rasanten Schrittes. Doch dies soll einen nicht daran hindern an einem Abend sich mit Spezielitäten, seien es Getränke oder Essen aus Europa zu belohnen.
Wir, die JEF Münster laden euch hiermit zu unserem Europa – Abend ein um dem Lernstress mal für einen Abend bei Speis, Trank und Musik rund um Europa zu entkommen. Wer bei diesem Angebot nicht zuschlägt ist selber Schuld.
 
Stattfinden wird der Spaß am Donnerstag Abend, dem 30.01. ab 20:00 Uhr in der Baracke hinter dem IfPol.
 
Achja – ganz nebenbei noch kurz etwas über den Gastgeber – die JEF Münster (Junge Europäische Föderalisten) ist eine überparteiliche, internationale Hochschulgruppe, die sich für ein grenzenloses Europa einsetzt und durch seine internationalen Mitglieder versucht die europäische Freundschaft zu fördern.
 
In diesem Sinne – schnappt euch eure Freunde, Bekannten, Geschwister, Kommilitonen, Omas, Mitbewohner und wen ihr noch so mitbringen möchtet und habt einen tollen Abend fernab der dunklen und tristen Bibliothek. Bezüglich der Musikrichtung sollte auch für jeden etwas dabei sein!
 
Wir freuen uns sehr auf euch.
 https://www.facebook.com/JEFMuenster

0 Responses to “30.01. – Europa-Abend”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
am Sonntag, 04.12.2016 um 17 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

In der Baracke gibt es keinen Platz für Rassismus, Sexismus, Faschismus, Homophobie, Ableismus, Transphobie, Antisemitismus, Antiziganismus und jegliches diskriminierendes Handeln. Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird. Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net


%d Bloggern gefällt das: