14.08. – Antifakneipe ‚PIEN KABACHE‘: Sommer, Sonne, Eis und Bass

Am Freitag, den 14. August findet die monatliche Antifa-Kneipe “Pien Kabache” statt! Wie immer gibt es alles was der Barackenkühlschrank hergibt, und diesmal mit den folgenden Specials:

– Wodkamelonensmoothiesuffzeug
– Bussibär-Wassereis, für die alkoholfreie Erfrischung zwischendurch
– und wer hätte es geahnt: Der All-Time-Classic-Urgestein-Katervorbereiter Pfeffi !

Musikalisch tischen wir dazu die besten Hits aus Punk, Oi, Ska und Hip-Hop. Zu fortgeschrittener Uhrzeit wird euch dann Dj Bassfeld aus Münster ordentlich mit Drum ‘n’ Bass einheizen.

Als letztes wollen wir euch schonmal auf folgenden wichtigen Termin hinweisen: Am 3.Oktober wollen wie exakt letztes Jahr wieder die Nazis von der Partei “Die Rechte” einen Aufmarsch in Hamm durchführen. In ihrem Auruf richten sie sich dieses Jahr explizit gegen die Unterbringung von Migrant*innen und Flüchtlinge in Hamm, als auch gegen das Grundrecht auf Asyl im Allgemeinen. Wir wollen das nicht hinnehmen und euch dazu einladen am 3.Oktober mit nach Hamm zu fahren und sich den Nazis entgegen zu stellen. Weitere Infos findet bald bei der Antifa Hamm.

Wir sehen euch am 14. August ab 20 Uhr am Tresen: Baracke, Scharnhorststraße 100, Münster

Der Abend wird von der An­ti­fa­schis­ti­schen Lin­ken Müns­ter, dem Arbeitskreis Antifaschismus 65 und der Au­to­no­men An­ti­fa Rhei­ne ver­an­stal­tet.

0 Responses to “14.08. – Antifakneipe ‚PIEN KABACHE‘: Sommer, Sonne, Eis und Bass”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
am Sonntag, 04.12.2016 um 17 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

In der Baracke gibt es keinen Platz für Rassismus, Sexismus, Faschismus, Homophobie, Ableismus, Transphobie, Antisemitismus, Antiziganismus und jegliches diskriminierendes Handeln. Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird. Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net


%d Bloggern gefällt das: