08.11. – Filmverführung (AStA Uni Münster): „Wir sind jung. Wir sind stark.“

Liebe Menschen,
in diesem Semester laden Euch einige Referate des AStA zu einem Filmabend in die Baracke ein.
Dabei werden wir uns mit Euch Filme zu gesellschaftskritischen Themen anschauen wie beim Festival Contre le Racisme im Anschluss darüber diskutieren.

Beim ersten Treffen schauen wir uns gemeinsam den Film „Wir sind jung. Wir sind stark.“ an und sprechen danach über die Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen.

Wir freuen uns auf Euch!

Beste Grüße
Euer AStA„12183009_1026499737406957_8400145242631221971_o

Advertisements

0 Responses to “08.11. – Filmverführung (AStA Uni Münster): „Wir sind jung. Wir sind stark.“”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
14. 05. 2017: 17.00 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

In der Baracke gibt es keinen Platz für Rassismus, Sexismus, Faschismus, Homophobie, Ableismus, Transphobie, Antisemitismus, Antiziganismus und jegliches diskriminierendes Handeln. Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird. Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net


%d Bloggern gefällt das: