Archiv für November 2015

13.12. – Konzert: BANANA ROADKILL + FORKUPINES + SNARESET + GREAT ESCAPES

12196096_931055406966606_424103183016794264_nBanana Roadkill (Alternative Rock, Münster/Hannover)

Forkupines (Alternative-post-punk-hardcore-emo-pop, Braunschweig)

Snareset (Punkrock, Greven)

Great Escapes (Punkrock, Spelle/Hopsten)

(Spin My Fate mussten leider absagen)
Eintritt: 5€

Advertisements

12.12. – Wreck The Rax (Dead Man’s Chest): AS YOU LEFT + THE OCEAN SCREAMS + NEVER BACK DOWN + WEATHERED

12017719_539505319530580_6151557814831737113_oDie erste Edition vom Wreck The Rax in der Baracke Münster. Damit wird auch das erste Jahr von Dead Man’s Chest abgeschlossen und freuen uns auf das nächste Jahr.
Feiert mit uns!

 5 € AK | 19:30 Einlass | 20:00 Start | 4 Bands

Mit dabei sind:

As You Left (moderner Hardcore aus Diepholz)
FB: https://www.facebook.com/asyouleftband

The Ocean Screams (Metalcore aus Oberhausen)
FB: https://www.facebook.com/theoceanscreamsofficial

Never Back Down (Hardcore/Beatdown aus Heinsberg)
FB: https://www.facebook.com/neverbackdowngermany

Weathered (Hardcore aus Münster)
FB: https://www.facebook.com/weathered.hc

11.12. – Punkbar: UNFLOWERS OF DEATH + GRAUZONE BARBARACKENVERBOT

12314714_1077868815565707_4707892743494593931_oIm Dezember wollen wir euch verwirren und starten die Punkbar mal an einem anderen Datum.

Sunflowers of death (Ruhrpott)
https://www.facebook.com/Sunflowersofdeath/?fref=ts

Grauzone Barbarackenverbot (Salzgitter)
Relativ frische Peace-Punk Band, daher noch kein Facebook. Für Fans von Crass, Conflict und den Subhumans.

Teilweise wird bei dieser Punkbar auch der Geburtstag von Jan Brate gefeiert, außerdem wird Janina Münster leider verlassen, also noch mal ordentlich hoch die Tassen!

10.12. – Konzert (Grim Shows): AFTER THE FALL (US) + RVIERSHORES + EMPIRE ME

AFTER THE FALL (Skatepunk/HC from Albany, NY // Bridge9Records)
http://afterthefall518.bandcamp.com/album/dedication
www.facebook.com/Afterthefall518

RIVERSHORES (Punkrock from Menden // UncleM Records, ShieldRecordings)
https://shieldrecordings.bandcamp.com/album/rivershores-fuck-it-dude-lets-get-wasted
www.facebook.com/rivershorespunk

EMPIRE ME (Punkrock from Osnabrück)
www.facebook.com/empiremeband
http://empireme.bandcamp.com/album/ep

12239383_478222225683973_3259416527887454916_o Einlass: 19h
Beginn: 20h
Eintritt: 5-8€

09.12. – Erfahrungsbericht von den Balkangrenzen & Offene Kneipe

grenze großVortrag um 19 Uhr; danach offene Kneipe.

*Fluchthilfe & Praktische Solidarität*
Ein Erfahrungsbericht von den Balkangrenzen Sept/Okt 2015

*Tausende Menschen* sind in den letzten Monaten auf der sogenannten Balkanroute auf der Flucht. Viele der fliehenden Menschen kommen mit dem Boot von der Türkei nach Griechenland und reisen von dort aus über Bulgarien oder Mazedonien weiter durch Serbien, Kroatien, Slowenien und
Österreich nach Deutschland oder weiter Richtung Skandinavien Grenzübergänge werden scheinbar willkürlich geöffnet und geschlossen.Grenzen werden militarisiert, staatliche Organisationen und NGOs versagen, Fluchthelfer*innen werden kriminalisiert und die Balkanfluchtroute wird durch den kommenden Winter zunehmend gefährlicher. Die Folge sind maßlos lange Wartezeiten in Regen, Kälte und Schlamm und mangelnde humanitäre und medizinische Versorgung. Immer wieder kommt es zu angespannten Situationen, Massengedränge und Panik, gewaltvollem Vorgehen der Polizei und Protesten der Flüchtenden.

Das Hin-und-Herschieben von Verantwortung aller involvierten Staaten scheint eine politischen Strategie und dem Versuch, die wartenden Menschen zu erschöpfen und durch Repressionen abzuschrecken. Durch ihre fahrlässige Abschottungspolitik zwingt die EU Tausende in diese entwürdigenden, diskriminierenden und gefährlichen Situationen und nimmt Tote dabei billigend in Kauf.
In der Veranstaltung möchten wir von unseren Erfahrungen an den Balkangrenzen im September und Oktober berichten und Bilder zeigen, die die Mainstreampresse nicht zeigt. Wir wünschen uns anschließend eine offene Diskussionsrunde und eventuell eine Vernetzung von Interessierten, die auch an den Balkangrenzen unterstützen wollen.

Wir werden auf deutsch sprechen.
+ Bedenkt: Die Bilder und Erzählungen stellen teilweise gewaltvolle und schlimme Situationen/Zustände dar. Achtet auf euch und sagt, wenn es zu viel ist.

+ Spendendose: Es wird Geld gesammelt, dass direkt an die Grenzen zur Unterstützung der Flüchtenden geht

Für alle Leute die nach dem Vortrag noch in der Baracke bleiben wollen, um sich über den Vortrag auszutauschen oder noch eine Limo oder ein Bier zu trinken: Im Anschluss wird es eine offene Kneipe geben.

facebook

Shame on You, Europe! Freedom of Movement! No Borders, No Nation, Just People!

**************

„Welche Nationalität haben sie?“ „Ich bin Trinker.“ (Casablanca)

Der Traum vom Kneipenkollektiv als Veranstaltungs- und Austauschort und als Alternative zu all dem Schickimicki-Krempel, den es in dieser Stadt bereits so gibt, steht. Bis er realisiert (und vor allem ein Laden gefunden) wird, findet in den nächsten Monaten mehr oder weniger regelmäßig die „offene Kneipe“ zum Austausch mit allen Interessierten und Friends in der Baracke statt.
Gute Musik, nette Menschen, Barhocker, Theke, schummeriges Licht, Selbstorganisation, ab und an ein guter Vortrag, Ausstellungen, Partys, you name it, gepaart mit dem Anspruch, in netter Athmo Raum für Austausch und diskriminierungsfreies Abhängen und Feiern zu sein.

In diesem Sinne:
Lasst es uns gemeinsam frittieren!
Kommt zahlreich und bringt eure Peer Group mit.

05.12. – Rocken Hilft Benefizkonzert: DIMI ON THE ROCKS & THE FIRESUCKERS + I/O ERROR + NO TALENT NECESSARY + LANDGANG

12244607_660622547411447_7495975517459134376_oDAS Münsteraner Benefizkonzert für Somoto, Nicaragua über Amigos e.V. Seit 2007 spielen Bands aus Münster und Gäste einmal im Jahr. Die Einnahmen aus Eintritt UND Getränkeverkauf werden komplett gespendet zugunsten Alleinerziehenden und ihren Kindern. Dabei ist Bildung ein selbstbestimmtes Leben das primäre Ziel. Zur Verwendung der Gelder gilt 100% Transparenz! Wir freuen uns über zahlreiche Gäste!

Eintritt = Spende von 5 Euro, günstige Getränke!

FB-Veranstaltung: HIER

04.12. -Konzert (einfach machen): THE EYE OF TIME (F) + SNARG + ALPHAWAVES

THE EYE OF TIME aus Caen (Frankreich) auf Tourstop in Münster! Ambient Sound mit Kyboard und Cello.

ALPHAWAVES aus Hamburg ebenfalls auf Tourstop. Düsterer wavesound verwoben mit treibenden Postpunk Klängen der entschleunigten Gangart.

SNARG – Nintendo-Punk mit durchdachten Texten auf Spurensuche von z.b. Antitainment, Fucking Werewolf Asso und ganz vielleicht auch irgendwie  Ласковые усы. Hitverdächtig!

5-7 € Eintritt. Nach Selbsteinschätzung.
12195838_1194827180534615_8287341191430306453_n
Gewinn der am Ende überbleibt geht an die Leute vom ehemaligen Freiraumprojekt Zollamt.


Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
04.02.2018: 17.00 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

 

Wir haben den Anspruch die Baracke möglichst frei von jeder Form persönlichkeits- und/oder gruppenbezogener Diskriminierung zu halten. Sollte dies ein mal nicht gelingen wendet euch bitte an die Theke oder schreibt uns eine Mail.  

Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird.
Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net