05.05. – Konzert (ND12): NUAGE + HARKE + RASPUTIN

Pünktlich sein! Konzert beginnt um 20 Uhr sharp!
12963428_1015990055122329_6407531814083898268_n
Bands:

NUAGE UND DAS BASSORCHESTER
https://nuageduarsch.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/nuagepunk

HARKE
https://harke.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/harkeharkeharke

RASPUTIN DOUGLAS
https://rasputindouglas.bandcamp.com/

30.04. – Konzert (einfach machen): SYSTEMFEL + COPOUT + WEAK TIES

Kommt vorbei und tanzt mit uns in den Mai!

SYS12920466_1290945520922780_8085303682644769117_nTEMFEL
Crust / Schweden
http://systemfel.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/Systemfel123/

COPOUT
Punk / Israel
https://copoutpunk.bandcamp.com/releases
https://www.facebook.com/copoutpunk

WEAK TIES
HC-Punk, Powerviolence / Bielefeld
https://weakties.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/weaktiesband/?fref=ts

5€

If you are sexist, racist, homophobic or an asshole you’re not welcome!

24.04. – Matineekonzert (Grim Shows & Tobsucht): TENDER DEFENDER (US) + LIFEWENTPEAR

12814254_1037581896283865_6189866026927578374_nTobsucht Konzerte und Grim Shows bieten den perfekten Abschluss eines fulminanten Konzertwochenendes in Münster. Was gibt’s schöneres an einem Sonntagnachmittag als bei Kaffe, Kuchen (gegen Spende) und schöner Musik zu lauschen? – Nichts, also hin da!

Tender Defender (US, ex-Latterman w/ members of Iron Chic, RVIVR, Bridge and Tunnel)
Sagt eigentlich schon alles oder?
https://yoyorecords.bandcamp.com/album/tender-defender

Lifewentpear (Rheinland, NRW)
Ganz frisch aus’m Ei geschlüpft. Trotzdem schon sehr gut!
http://lifewentpear.bandcamp.com/track/little-fixe

EINLASS: 16.00 Uhr
BEGINN: 17.00 Uhr
EINTRITT: 5-8€

Kommt pünktlich, kann voll werden!

23.04. – Konzert

PUNK – HARDCORE – GRIND – THRASH mit

RABATZ (bonn) punk hardcore
https://www.facebook.com/rabatz.bonnz?fref=ts

GHOST STREET (oelde) hardcore
https://www.facebook.com/pages/GhostStreet-Army/425469350852855?fref=ts

EITER (münster) grindcore
https://www.facebook.com/eiter.grind?fref=ts

CHURCH OF CYCOLOGY (wuppertal) hardcore-punk
https://www.facebook.com/pages/Church-of-Cycology/535460323152228?fref=ts

RECURRENT PAIN (österreich) HARDCORE with THRASHED RIFFS
https://www.facebook.com/RecurrentPain

SHORT. (münster) shortcore
nach 5 jahren pause mit neuem bassman zurück!
https://shortms.bandcamp.com/releases

einlass: 15h
start: 16:00h

HANSA 0.5: 1,-
BECKS 0.5: 2,-
tages specials : 1,-

EINTRITT/Spende: ZAHL WAS DU WILLST, min 5,- euro

16.04. – Punkbar: DIE BAND + ABMAHNUNG + JENS KAVERNOM

12901264_1152920338060554_5938953078862954165_oHey Punx,
wir möchten mit euch den Frühling feiern, dazu haben wir folgende frühlingsfrische Bands eingeladen:

Die Band (An den Schalthebeln der Macht)
https://www.facebook.com/DieBandDieBAND
http://www.dieband.net/

AbmAnung (Menden)
https://www.facebook.com/AbmAhnung-389395284596402/

Jens Kavernom (Bielefeld)
https://www.facebook.com/jenskavernom
https://myspace.com/jenskavernom/music/songs

Eintritt, wie immer, frei. Getränke, wie immer, günstig. Veganes Essen, wie immer, gut.

If you are sexist, racist, homophobic or an asshole you’re not welcome!

15.04. – Konzert (Kissorkill Shows): CHEAP DRUGS + INKASSO MOSKAU

Gemeinsam mit dem Punker von Kiss or Kill Shows, starten wir heiß in den Frühling und können euch ein weiteres Konzert in unseren Lieblingsschuppen, der Baracke Münster präsentieren:

CHEAP DRUGS (Hardcore aus Belgien) & INKASSO MOSKAU (Hardcore trifft auf Grind, aus Osnabrück)

Einlass ist um 20 Uhr – Eintritt 5 € – pünktlich sein!

Alle Gewinne werden an einen Antifaschisten aus Münster gespendet, der wegen einer Auseinandersetzung mit Nazis, von staatlicher Repression betroffen ist!

Wer Facebook nutzt, kann auch hier klicken.


12440718_551887271636859_2116058409259038575_o

14.04. – Infoveranstaltung „Tierra y Libertad in Kolumbien“

12672114_970120776417731_3337470111591476119_oSeit 1971 kämpft der Regionale Rat der Indigenen im Cauca (CRIC) im Südwesten Kolumbiens gegen Unterdrückung, Landraub, politische Morde und die Vertreibung der indigenen Gemeinschaften durch Megaprojekte und die neoliberale Politik der kolumbianischen Regierung. Der CRIC ist die Organisation der indigenen Gemeinschaften für die eigene Regierung und die Verwirklichung der Autonomie in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Justiz, Umweltschutz und Produktion. Ihr Ziel ist das Weiterbestehen der indigenen Gemeinschaften, die Verteidigung der indigenen Territorien gegen die Ausbeutung durch Rohstoffkonzerne und der Kampf gegen die ungerechten Freihandelsabkommen mit den USA und Europa.

Auf der Infoveranstaltung wird der Referent Miguel Boller die Geschichte, die Widerstandspraktiken sowie den Aufbau autonomer Strukturen der indigenen Gemeinschaften und der großen sozialen Bewegung um den CRIC thematisieren. Weitere Themen sind der solidarische Kaffee-Handel des Kollektivs Aroma Zapatista mit den kleinbäuerlich produzierenden Familien, die im CRIC organisiert sind, sowie Parallelen zur zapatistischen Bewegung in Chiapas/Mexiko.

Donnerstag 14.04.2016 // 19.00 Uhr // Baracke // Scharnhorststraße 100

veranstaltet von der Gruppe B.A.S.T.A. und der Fachschaft Politikwissenschaft.

Wir freuen uns auf euch ♥

09.04. – Konzert (Spökes)

12670657_1007093919360314_665290155167692289_nCATHOLIC GUILT (Graz bei Berlin)
— Total downer punk.

»Sehr junge Band aus Graz, die es schafft, gleichermassen nach Die Kreuzen zu klingen (die Gitarrenarbeit!) wie nach frühen Freeze oder gar Poison Idea! Mehr 80s Style geht nicht, saugut gemacht, live sehr überzeugend, und in erster Linie schön nihilistisch, die interessieren sich für gar nichts. Mit Recht! Dichter dran kommt man heutzutage nicht mehr, das ist die beste HC-Band in 2014, Punkt.« (Greenhell)
https://www.facebook.com/cthlcglt/
https://catholicguiltpunx.bandcamp.com/

***************
BAD FUTURE (Seattle, WA)
— Punk. Catchy punk.

»Just when I said I couldn’t get enough of Bad Future, they threw down another EP for me to greedily lap up. Four more slices of reckless abandon of the likes I haven’t heard in a long time. This band is hitting all the right marks for me. Pick up any and all Bad Future you can get your hands on.« (Dirt Cult)
https://badfuture.bandcamp.com/

**************
ERFURT70 (Münster, Bremen, Bielefeld)
— HC/Punk

Neues Projekt. Alte Bekannte. 10 Minuten Set. Erstes Münster-Konzert. Demo kommt wohl diese Woche. Vielleicht.

**************
Eintritt: 5 – 7 Euro
Einlass: 19.30 Uhr

If you are sexist, racist, homophobic or an asshole you’re not welcome! Hunde auch nicht.