25.05. – Internationalistisches Fest

13177992_1715518988735834_3817393855430489063_nMünsters internationalistische Gruppen laden ein zum Feiern und Kennenlernen, bei Livemusik, intergalaktischem Essen und veganen Snacks. Wir verstehen uns als Teil internationalistischer Kämpfe für eine andere Welt.
Für uns gibt es heute mindestens vier gute Gründe, um internationalistisch aktiv zu sein.

1) Das Projekt der demokratischen Autonomie in Rojava an der Grenze zur Türkei braucht unsere Solidarität.
2) Der Aufstand der Zapatisten im mexikanischen Chiapas, die für eine Welt kämpfen, in der viele Welten Platz haben, geht weiter und inspiriert seit 30 Jahren viele Initiativen in der ganzen Welt.
3) Das Schicksal geflüchteter Menschen ,egal wo, ist uns nicht gleichgültig. Migration wird die transnationale Herausforderung der nächsten Jahrzehnte sein und wir halten offene Grenzen für die einzig sinnvolle und zukunftsfähige Option: Jeder Mensch muss das Recht haben, zu gehen und zu bleiben, wohin und wann er oder sie möchte.
4) Wir unterstützen die KurdInnen im Kampf gegen den IS und protestieren gegen den schmutzigen Deal der bundesdeutschen Regierung mit Erdogan als moralischen Tiefpunkt deutscher Außenpolitik. Diese macht sich schuldig an der ethnischen „Säuberung“ im Süden der Türkei durch türkisches Militär und an dem Elend Tausender Geflüchteter, denen der Weg nach Europa auf gewaltsame Weise versperrt wird.

 Wie kann das konkret gehen? Unsere Ideen dazu wollen wir euch im Barackengespräch vorstellen. Kommt vorbei, schaut mal rein, feiert und tanzt mit uns!

Mit finanzieller Unterstützung vom AstA der Universität Münster.

0 Responses to “25.05. – Internationalistisches Fest”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
am Sonntag, 04.12.2016 um 17 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

In der Baracke gibt es keinen Platz für Rassismus, Sexismus, Faschismus, Homophobie, Ableismus, Transphobie, Antisemitismus, Antiziganismus und jegliches diskriminierendes Handeln. Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird. Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net


%d Bloggern gefällt das: