Woche vom 3. – 9. Juli:

05. 07. – Pamoja Soli-Party

SOLI-PARTY: FEIERN FÜR INTERNATIONALE FREUNDSCHAFT!

25.06.19225681_1336846649717625_3672219673350188341_nWir – Pamoja Generation 5 – sind Teilnehmer*innen des Studierendenaustausches in Kooperation mit der MNMA Universität in Tansania.
Zu diesem Austausch gehören ein Besuch von zehn Studierenden der WWU in Tansania sowie ein Rückbesuch von zehn Studierenden der MNMA in Dar es Salaam in Deutschland.

„Pamoja“ – ist Kiswahili (Landessprache Tansanias) und bedeutet „zusammen“ oder „gemeinsam“. Dies ist nicht nur der Name, sondern auch der Inhalt unseres Austausches auf Augenhöhe!

Wir haben richtig Bock und jetzt seid ihr gefragt! Wollen wir „GEMEINSAM“ das Tanzbein schwingen?!

Unser Einsatz:
– FREIER EINTRITT
– GÜNSTIGE GETRÄNKE (Shots 1€)
– MITTERNACHTSSNACK
– GUTE MUSIK
– BESTE STIMMUNG

Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten hoffen wir auf eine kleine Spende beim Eintritt, um dieses Projekt realisieren zu können!

Wir freuen uns auf euch und einen unvergesslichen Abend! Bringt fleißig Freund*innen und Familie mit!

 

06.07 – Barackino meets Brückenwind: „Blickwechsel“:

Liebe Leute,

03.07.19574966_126642694593827_4970030397387146521_oZum Einstieg in unsere Vereinsarbeit – nähere Infos s.u. – möchten wir im Rahmen des Barackinos gerne mit euch nächsten Donnerstagabend den Film „Blickwechsel“ (http://blickwechsel-film.de/) schauen.
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=bF39hd4g74s

Der Film bietet eine gute Plattform, um auf das Thema der verschiedenen Seiten von Freiwilligenarbeit, das uns sehr am Herzen liegt, aufmerksam zu machen und sich darüber auszutauschen. Wir sorgen für eine entspannte Barackenatmosphäre und ein paar Snacks und freuen uns über zahlreiche Interessierte!
Das ganze wollen wir dann entspannt bei einem Bier ausklingen lassen.
_____________________________________________________
Wir von Brückenwind e.V. sind ein Zusammenschluss von Studierenden, mehrheitlich von der Universität Münster, die sich zur Unterstützung von Projekten der Entwicklungszusammenarbeit und der humanitärer Hilfe mit dem Schwerpunkt zur Entsendung von Freiwilligen vereint haben. Trotz bzw. gerade aufgrund unseres gemeinsamen Interesse, haben wir uns den Anspruch gesetzt, diese verhältnismäßig neuen Arbeitsfelder zu hinterfragen und kritisch zu reflektieren, da wir aus eigener Erfahrung und sozialwissenschaftlichem Wissensstand Schattenseiten der Entwicklungszusammenarbeit und der humanitären Hilfe kennen, deren Auswirkungen hauptsächlich die lokalen Projekte betreffen. Darunter verstehen wir unter anderem „Volontourismus“, eurozentrische Blickwinkel, profitorientierte Vermittlungsorganisationen und mangelhafte Vorbereitung von Freiwilligen.
Wir möchten hiermit keine Fundamentalkritik an Freiwilligenarbeit äußern. Vielmehr führt die kritische Reflektion zu einem Perspektivwechsel, der unserer Meinung nach nötig ist, um das vorhandene Potential der Entwicklungszusammenarbeit und der humanitären Hilfe effektiver und gerechter zum Einsatz zu bringen.

#refugeeswelcome
#jonkauftsnacks

 

07.07. – 2. Welcome Sommerfest (Welcome Münster e.V.):

Einladung zum 2. Sommerfest [engl. below]

03.07.19466588_1967446863487630_4253391539186980470_oWir laden Euch recht herzlich zu unserem diesjährigen Sommerfest ein. Stattfinden wird es am Freitag den 7. Juli ab 17 Uhr in der Baracke (Scharnhorststraße 100 in Münster). Mit dem Fest wollen wir uns für die Hilfe und den unermüdlichen Einsatz für den Verein bedanken.

Getränke gibt es für wenig Geld in der Baracke. Für das Buffet würden wir uns über Beiträge sehr freuen. Wir werden den Grill anwerfen und Fleisch sowie vegane Schnitzel anbieten, sodass hoffentlich jede_r satt nach Hause gehen kann.

Für die kleinen (und großen) Gäste bieten wir eine Torwand mit kleinem Wettbewerb und die Möglichkeit, ein T-Shirt zu gestalten.

Wir freuen uns auf Euch und einen schönen gemeinsamen Abend.

//

Invitation to „Sommerfest“

We would like to invite all of you helping people and those affiliated with WelcomeMünster to our annual summer party. It is held on July 7th at Baracke Münster (Scharnhorststraße 100) and starts at 5 pm. There will be cheap alcoholic and non- alcoholic beverages, a big buffet and a barbeque. We are happy about any contributiion to our buffet.

As a little gimmick, we invite you to design your own t-shirts and join us on our little goal wall.

We are looking forward to a fun night!

Advertisements

0 Responses to “Woche vom 3. – 9. Juli:”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
02. 07. 2017: 17.00 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

 

In der Baracke gibt es keinen Platz für Rassismus, Sexismus, Faschismus, Homophobie, Ableismus, Transphobie, anti-muslimischen Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus und jegliches diskriminierendes Handeln.

Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird.
Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net

 


%d Bloggern gefällt das: