08. – 14. April 2019

Freitag, 12.04.: Pien Kabache – Antifakneipe

Mit der “Frühjahrsoffensive” der Neonazi-Splitterpartei “Die Rechte” haben die Nazis mehrere Demonstrationen ab Ende April und im Mai in NRW und Bawü angekündigt. In der nächsten Pien Kabache möchten wir einen Blick auf eben jene Partei richten. Dazu werden Antifaschist*innen aus Dortmund über die Partei “Die Rechte”, ihre Strukturen und Aktionsfelder berichten, sowie Informationen zu aktuellen Gegenprotesten geben. Es gibt günstige Drinks, besondere Schnäpse und gute Musik.

20 Uhr / Baracke Münster (Scharnhorststr. 100) / Eintritt frei / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet!

Der Abend wird von der Antifaschistische Linke Münster, der Antifaschistische Aktion Hamm und der Au­to­no­men An­ti­fa Rhei­ne ver­an­stal­tet.

Wer Facebook nutzt, kann hier klicken.

Samstag 13.04.: Einfach machen! Konzert

machen tongue

Soli-Konzert für unsere lieben Freund*innen von roots of compassion

Pijn (ambiental post-metal, Manchester, UK)
https://pijn.bandcamp.com/

TONGUE (black metal, Bielefeld / Hamburg)
https://tonguebm.bandcamp.com/

Kondensator (experimental noise punk, Münster)
https://kondensator9.bandcamp.com

doors: 8pm
stage: 9pm

Eintritt: 6-X € (weitere Spenden sind erwünscht)

Wir haben keinen Bock auf Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, Homo- oder Trans’phobie, Nationalismus und ähnliches. Wer T-Shirts von Bands, die so etwas gut finden, zu Hause hat, braucht auch gar nicht erst zu kommen.

If you’re an asshole, you’re not welcome!

Sonntag 14.04.: Veganer Soli Mampf + Musik (Tierrechtstreff)

Ihr kennt und liebt doch sicherlich alle das Vegankollektiv roots of compassion aus Münster, oder? Da immer mehr konventionelle Unternehmen versuchen, Veganismus zu entpolitisieren und als zusätzliche Einnahmequelle zu begreifen, geraten immer häufiger Projekte wie eben roots of compassion, die sich alternativ organisieren und deren Sortiment hohen ethischen Standarts genügt, finanziell in die Bredoullie – das ist bedauerlich und wir möchten unseren Freund*innen in dieser schwierigen Situation helfen: mit einem Soli-Mampf und wundervoller Musik von We Are Creatures. Kommt also alle vorbei und erlebt einen hedonistischen Nachmittag für den guten Zweck ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s