15. – 21.April

Mittwoch, 17.04.: Greenpeace Filmabend – „More than Honey“

Start: 19:30

Am Mittwoch den 17.04. wollen wir den Film More than Honey zeigen, da das Insektensterben zu einem immer akuteren Problem wird. Im Film geht es unter anderem um das Bienensterben, welches mit dem allgemeien Insektensterben zusammenhängt.
Es werden verschiedene Imker bei ihrer Arbeit gezeigt und ihre Beziehung zu den Bienenvölkern vermittelt. Dadurch bekommt man einen guten Eindruck darüber, wie verschieden Imkern ablaufen kann und wie indurstrielles Imkern, so wie es in der USA praktiziert wird, sogar zu einem Problem werden kann.
Als weiterer Aspekt wird im Film ein Szenario dargestellt, wie es aussehen könnte, wenn wir keine Bestäubungstiere mehr haben. In einer Nation dieser Welt wird schon ernsthaft über Alternativen nachgedacht aber um nicht zu viel Vorweg zu nehmen, verrate ich es hier nicht 😉
Alles in allem informiert der Film sehr gut über verschiedene Themen und Probleme, die mit unterschiedlicher Bienenhaltung einhergehen.
Wer nach dem Film noch Lust auf eine kleine Diskussionsrunde hat, kann sich gerne dazugesellen!

Samstag, 20.04.: Punkbar – Better Off Dead, Sickbag, Mugshot

mugshot

Start: 20:00

Quattro Stagioni!

Better Off Dead (Punkrock // Angers)
https://betteroffdeadpunk.bandcamp.com/

Wundert euch nicht wenn auf einmal Gestalten mit Schallplatten im Schädel im Publikum stehen, denn wir haben ein Herz für Leute mit starken Verwesungsdrang. Nur wenn jetzt endlich mal wieder die Sonne scheint, heißt das noch nicht das die nicht trotzdem die langvierige Anreise auf sich nehmen um sich zusammen zu rotten. Aber falsch gedacht! Das berechtigt dich immer noch nicht deine Streitaxt oder das stinkende Buschmopped mit in die Baracke zu bringen oder gar einen Fackelmarsch zu zünden. Das dürft ihr dann besser schön friedlich im Pogo ausdiskotanzen. Bloß keine Sorge jetzt, wir werden von der Hausordnung Gebrauch machen, versprochen!

Sickbag (Punk // MS)
https://sickbagms.bandcamp.com/releases

Vielflieger, Reflux Kranke und Fans der Hippiekultur aufgepasst, wir haben da was leckeres für euch aus dem Walde mitgebracht. Nein, keine Sonnenblumenkerne in Schale und auch keine Kotzbeschleuniger im Naturdarm. Wir tischen euch den heißesten Blattgoldverzierten Feinschmeckerpunk der Stadt für euch auf seit dem es Trinkschokolade gibt. Aus hygientaktischen Gründen wird’s diesmal auch nur Vomex statt Pfeffi geben und wir haben vorsorglich auch schon mal eine Containerladung Kohle aus’m Hambi bestellt.

Mugshot (Straftäterblues // MS-DO)

Woanders laufen se rum und bei uns stehen se aufe Bühne, also schmeiß den Kaffee weg und nimm sofort deine Hände hoch! Aber keine Sorge, hier ruft niemand die SPD. Ein Kreuz für jede*n den‘s erwischt, abgehakt wird jede*r den‘s erwischt. Aber aber, in Wirklichkeit sind die lieben noch viel zu grün, wobei ich nicht nur den Daumen meine. Auch der Star ist im Anflug, aber der ist ja sowieso gehörlos und hat sich jetzt einer Gesichtstransplantation unterziehen lassen. Das kommt davon wenn man medial bekannt ist und ständig total ungeniert überall hinkackt. Ist aber immer noch besser als Hunde zu treten, da hilft dann auch keine Gehirnamputation mehr – nur noch beschleunigte Leberzirrhose. Die steht bekanntlich auch nicht jedem.

Wir dulden kein diskriminierendes Verhalten, wer sich nicht benimmt soll woanders hingehen und da bleiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s