22.-28. Juli

Freitag, 26.07.: Disgusting News×Phantom Pain×Die Frischen Muscheln×Gut & Günstig
Start: 20:00

gut

Es wird wieder mal ein Rock‘n‘Roll-Freitag! Mit:

Disgusting News (Bielefeld)
Phantom Pain Hardcore (Bielefeld)
Gut und Günstig (Siegen)
Die Frischen Muscheln (Duisburg)

Die B-Side wird auch anwesend sein und euch mit Infos + Material zum Projekt versorgen!

 

Samstag, 27.07.: DeeCracks, Richies, Damniam
Start: 20:00

dee

HILFE!!! Ich kann nicht mehr!!! Das ist einfach zu gut!!! Ihr habt gebettelt…ihr habt gefleht…dann habt ihr geweint und seid verzweifelt…doch nun wurden eure Gebete erhört! Die DeeCRACKS sind endlich wieder zurück in Münster. Sie sollten eigentlich mit CJ Ramone in Meppen spielen, aber natürlich haben diese Supertypen gesagt: „Scheiß auf Meppen, Münster braucht uns!!!“ Und jetzt sind sie schon auf dem Weg hierhin. Wahnsinn!

Und es kommt noch viel besser! Geht nicht? Dochdoch. Denn neben den Deecracks werden keine geringeren als The Richies ihre erste Show seit langer Zeit bei uns in Münster spielen. Und sie sind so aktiv und attraktiv wie nie. Neue Platte ist schon in der Mache und wenn ein kleines Wunder geschieht beim Konzert erhältlich. Extrageld mitnehmen!

Das war aber noch nicht alles: Denn auch die süßen Boys von DAMNIAM werden am Start sein und den Reigen eröffnen! Die können was am Gerät, selbst gerade gesehen. Darauf erstmal ein Bier!!!

Kommt alle!!!

 

 

15. – 21.Juli

Mittwoch, 17.07.: Semesterabschlussparty (Fachschaften Politik & Soziologie)
Start: 22:00

sem

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG: Dringender Veranstaltungstipp!

Morgen findet ab 22 Uhr wieder die legendäre Semesterabschlussparty in der Baracke statt. Also kommet zahlreich und genießt unsere Hansa-Raketen in vollen Zügen!!

Für hochkarätige DJ*anes ist natürlich auch wieder gesorgt, hier könnt ihr schonmal das Line-up nachlesen:

22:00-23:00: Spotifee

23:00-24:00: Beeko Fresh & Dubi DamDam – Arab & Balkan Beats

24:00-01:00: Quaroki & Quylt – Rock & Punk

01:00-02:00: Jule & Thea – melodischer Tech-house

02:00-03:00: Feminasty – fancy dancy FLINT*Z

03:00-04:00: Matsi – global Tech-house

04:00-05:30: DJ Scharryfee – Afrobeats, dann Punkrap

 

Freitag, 19.07.: Swan Songs Release Show
Start: 19:00

swan

ACHTUNG: Dringender Veranstaltungstipp Nr.2!

We will be releasing our first full length „CON ARTISTS“ that night.

Recorded and mixed at Sunsetter Recording Studio
Mastered at Original Mastering
Artwork by http://www.lucas-mayer.de/
Photography by Fa Hoff
Online Release by Tide Breaker Rec.
Everything else by us

We invited two other bands who kindly accepted our request:

HIPPIE TRIM
https://www.facebook.com/hippietrim/
https://youtu.be/CRL7HRZvxCo

BRAIL
https://www.facebook.com/brailhc/
https://youtu.be/3BhUYXJr2F0

 

Samstag, 20.07.: Deutsche Leichen X Irgendwie Seltsam (Punkbar)
Start: 20:00

deutsch.jpg

Seven sisters!

Deutsche Laichen (Punk // Göttingen)
https://deutschelaichen.bandcamp.com/releases

Die Erde ist eine Scheibe. Drum vergesse niemals deinen Anker immer dabei zu haben wenn du dich auf den Weg machst deinen Horizont zu erreichen. Es kann auch nicht schaden wenn du vorher schon mal das Lasso werfen trainierst wie im guten Wilden Westen. Damals, als noch Anarchie herrschte und die Flasche Wiskey das Einzige war was uns verband. Tja leider verbessert sich nicht immer alles wie erhofft, aber dafür kommt jetzt Pippi Viktualia Rullgardina Krusmynta Efraimsdotter und die wird das Blatt wenden. Versprochen!

Nö (D-Beat // Bremen)
https://noepunx.bandcamp.com/releases

Den vier ausrangierten anarchistisch syndikalistischen Musikanten sind die Hausbesetzungen zu langweilig geworden und treiben fortan ihr Unwesen zum guten Vorbild aller auch über die Stadtgrenzen hinaus. Zusätzlich werden aktuell auch Fortbildungskurse in Menschenpyramidenbau oder Bierdosen stapeln mit angeboten. Trotz Ihrer langjährigen Erfahrungen und Verdienste bei denen sie sich neben dem guten Ruf auch einen bemerkenswerten Erfahrungsschatz erarbeitet haben, werden die Kurse weiterhin kostenlos angeboten um die tiefe Verbundenheit mit der Basis zu festigen und erweitern. Dabei werden jede Menge Anekdoten Preisgegeben und Kalauer erzählt. Also guck euch schon mal um in welchem Viertel ihr eure neue Bleibe in Betracht zieht.

Wir dulden kein Diskriminierendes Verhalten, wer sich nicht benimmt soll woanders hingehen und da bleiben!

08. – 14.Juli

Mittwoch, 10.07.: KuSA Bachelor Verabschiedung
Start: Abends.

 

Donnerstag, 11.07.: Floral Shop X Special Guest
Start: 20:00

floral

Nachdem am 07.06. unsere Debüt-EP „Parasols“ erschienen ist, wollen wir das mit euch gebührend feiern. Kommt rum, bringt eure Freunde!🌹

Erste Band: 20:00.
Abendkasse 5€
Baracke, Scharnhorststraße 100, 48151 Münster

Floral Shop: (Indie / Rock / Electronic \\ Münster / Mülheim / Köln):
Marvin, Igor, Simon und Marvin gründeten 2016 Floral Shop mit dem Ziel, ihre individuellen Hintergründe und
Identitäten in atmosphärischer Popmusik umzusetzen. Als Produzenten und Multi-Instrumentalisten begeben sie sich auf
eine Reise durch Pop, Indie-Rock und Electronica.
Mit ihrer Debüt-EP Parasols hat die vierköpfige Band aus Münster und Köln diesen Geist in fünf Tracks verarbeitet,
in denen sie lebhaften und melodischen Gitarrenpop mit dem Timbre und der Vielseitigkeit moderner elektronischer Musik vereinen. Featured in Blogs wie NBHAP, Indietronica, We love that sound und Mapambulo sowie Airplay im 1Live Heimatkult und auf Campusradios in ganz Deutschland.
Stream Parasols: https://ffm.to/floral-shop-parasols

Den Special Guest verraten wir in due course…😏

 

Freitag, 12.07.: Pien Kabache
Start: 20:00

abschiebe

In ganz Deutschland werden immer mehr Abschiebeknäste errichtet. In Dessau wird eine ehemalige JVA umgebaut. Die Landesregierung NRW hat gerade erst beschlossen Deutschlands größte Abschiebehaft, die UfA Büren, weiter auszubauen. Obwohl bereits zwei Haftanstalten existieren, plant Bayern zwei weitere – jeweils größer als Büren. Doch wer glaubt, Abschiebehaft sei ein eher jüngerer Trend, irrt, denn sie hat eine lange Geschichte in Deutschland. Bereits 1919 wurde die Abschiebehaft in das staatliche Repressionsinstrumentarium gegen nicht erwünschte Menschen aufgenommen.

Am 12.07. um 20:00 Uhr wird die Initiative 100 Jahre Abschiebehaft diese Geschichte in ihrem Vortrag näher beleuchten und wird dabei sowohl auf die antisemitischen Ursprünge als auch ihre heutige rassistische Praxis eingehen. Der Vortrag ist Teil einer Kampagne zum einhundertjährigen Bestehen und gegen das Fortdauern der Abschiebehaft in Deutschland, die am am 31.8.2019 in einer Großdemonstration gegen Abschiebehaft in Paderborn münden wird.

Nebenbei und danach gibt es das übliche Kneipenprogramm mit leckeren Drinks und guter Musik.

20 Uhr / Eintritt frei / Alle Gewinne werden für antifaschistische Zwecke gespendet!

Der Abend wird von der Antifaschistische Linke Münster, der Antifaschistische Aktion Hamm und der Autonomen An­ti­fa Rhei­ne ver­an­stal­tet.

 

Samstag, 13.07.: Das ganz große Tennis (SCH 100.2) & Die zweite Antinationale
Start: 17:30

tennis

Die zweite Antinationale
________________________________
Soli-Party für antifaschistische Strukturen in Ostdeutschland.

Am 13. Juli ist es wieder soweit. Die antifaschistische Tanzzentrale der guten Laune ruft die zweite Antinationale aus! Lasst uns gemeinsam die herrschenden Verhältnisse zu Brei tanzen und dabei kurz vor der Sachsenwahl Antifaschist*innen im Osten supporten.

+++ LINEUP +++

[17:30 – Podium: Ganz großes Tennis] -> SCH100.2
https://www.facebook.com/events/877948529209832/?ti=as
[20:00 – Küfa]
22:00 – Mayday (amfac) (trap)
https://www.facebook.com/allmyfriendsarecriminalz/
23:00 – Feminasty (flint* artists only)
00:00 – ZD-loverlover (Trash)
01:00 – Kathalog (House, Techno)
02:00 – Elzter (amfac) (Techno)
https://www.facebook.com/ELZTERRR/
https://m.soundcloud.com/elzter
https://www.facebook.com/allmyfriendsarecriminalz/
03:30 – Toni Scheisze (amfac) (Techno)
https://soundcloud.com/greatcornholioii/toni-scheisze-ein-nihilistisch-hedonistischer-nachmittag
https://www.facebook.com/allmyfriendsarecriminalz/
05:00 – Power Pascall (Acid Techno, Industrial)

Es wird kein Scheißverhalten, wie Rassismus, Homofeindlichkeit, Sexismus, Transfeindlichkeit und übergriffiges Verhalten geduldet. Solltet ihr so etwas mitbekommen, könnt ihr euch beim Awareness-Team melden.
+++Infos folgen+++

 

Sonntag, 14.07.: Feminismus & Kaffee
Start: Mittags.