Archive for the 'Veranstaltungen' Category

08.08. – Konzert + Antifakneipe „Pien Kabacke“

dark3Am 8. August ist es wieder soweit, wir veranstalten eine Hardcore/Punkshow in der Baracke Münster. Die Flensburger von Dark Hansen sind auf kleiner Tour mit ihrem düsteren und schleppenden Hardcore und bringen noch Bijou Igitt (Punkrock) aus Hamburg mit. Anschließend könnt ihr bei der Antifakneipe „Pien Kabache“ noch bis in die Puppen feiern und tanzen.
Alle Gewinne vom Konzert werden (auch diesmal) für Anwaltskosten wegen der Rote Flora-Demonstration gespendet!
 
Konzert: Einlass ist 20 Uhr!
Eintritt kostet 5 Euro!
Antifakneipe: Einlass ist 23 Uhr! Eintritt ist umsonst!
 
Hinweis:
Mitglieder extrem rechter Parteien oder Organisationen, sowie Personen, die der rechten Szene angehören oder mit ihr sympathisieren oder in der Vergangenheit durch rassistische Wortbeiträge aufgefallen sind und Veranstaltungen gestört haben, sind von der Teilnahme an den Veranstaltungen ausgeschlossen. Die Veranstalter*innen behalten sich vor von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen.
Advertisements

02.08. – ALLES IST GESCHEITERT

10501877_1436838009932098_685949664649350683_n
 
// Beim Besuch dieser Party ist zu berücksichtigen, dass sie wissentlich organisiert wurde in der Absicht, der Gesellschaft des Amusements zu schaden. //sonic moiré Releaseparty
House // Techno

– KELMHO (Berlin)
– Old Boy Inc. (Hamm)
– redredred (Münster)

Partykollektiv Notbremse.
Sekt, laute Musik und gute Laune. Wir tanzen trotzdem.

 

—-

Wir bitten euch für Samstag folgendes zu berücksichtigen:

Wir wollen einen Raum frei von übergriffigem Verhalten/Handeln, rassistischer Diskriminierung oder Diskriminierung aufgrund von Behinderung/Geschlecht/(sexueller) Identität/Aussehen etc. Auch gut gemeinte Ratschläge, nach denen nicht gefragt wurde/distanzlose Fragen usw. fallen in diese Kategorie.
Wenn du belästigt wirst oder mitbekommst, wie andere belästigt werden, greif ein oder sag‘ den Leuten an der Theke Bescheid.

 —–
Beginn: 23 Uhr. Mehr Infos gibts hier.

31.07. – FRAU (UK) + ASESINATO DEL PODER (ESP)

10478196_678995088821829_994374945215585757_n
 
FRAU (UK)
Feministpunk a la frühe Bikini Kill aus London

ASESINATO DEL PODER (ESP)
Deutschpunk auf Spanisch

20:00 Uhr
5 Euro

26.07. – DÄNCING AGAINST DEPORTATION

unnamedDÄNCING AGAINST DEPORTATION
music wihout boarders
*
ist eine warme SOLIparty für die Mutigen,
die dieser Tage an der Festung Europa rütteln. Herzen, Lächeln, Tränen, Zäune haben sie schon bewegt. Einschüchterungen und Repressionen durch Gesetze, die Bewegungsfreiheit, Menschenwürde und die Grundannahme vom Glück eines jeden Menschen missachten – lassen sich gemeinsam jedoch leichter tragen!

Im Oktober 2012 besetzten Aktivist*innen die Botschaft Nigerias in Berlin
um deren Kolaboration mit dem Zweck der Abschiebung Asylsuchender zu skandalisieren. Die rrb-Abendschau vom 15.10.2014 dazu: Youtube
leftvision-Interviews zu rassistischen Misshandlungen im Polizeigewahrsam: Youtube
Die Einnahmen gehen an Repressionszahlungen der Aktivist*innen.
Aktiv ist, wer aktiv ist. Nun, damit das auch so bleibt.
Solidarité avec les sans-papier!

WAS EUCH ERWARTET?

* Musik, die elektrisiert und alá 80er frisiert
** KAT.SANS.PLUS (balkan beats aus Köln)
** 13 HOUSE (hip hop aus Osnabrück)
** DIE ZWEI ELASTISCHEN DREI (elektronische Tanzmusik)
** DJ UWE & RAINER WAHNSINN (80er Hits)
* Stullen & Gurken
* TOMBOLA mit zwielichtigen Angeboten
* eine Schmink-Ecke 🙂
&  MESCHUGGENE Lieder von der Straße

Kommt vorbei! Es ist genug für alle da!

25.07. – Cold rock a Party

unnamed
 
Cold rock a Party! – Es wird bunt, flashig & extrem coool!! Miz Pancake spult das Tape zurück & präsentiert euch das Beste aus 90s R&B & Old School Hip Hop, gemischt mit Mashups der Evergreens. Sir Hemley & Roger Raniz sorgen für satten Sound & IHR für ordentlich Stimmung!!!

Mehr Infos hier.

24.07. – Semesterabschlussparty

10482525_650325455063933_5733364177414964506_nWir sagen:
„Sorry heute kein Kommunismusseminar!“

Dafür aber eine feine Semester- abschlussparty mit den Fachschaften Politik und Soziologie.  Ab 19:00 gibt’s schon lecker Essen und um 20:30 ein fulminantes Flunkyballtunier. Also seid dabei und feiert mit uns den Start in den wunderbarsten PostSommersemester-Sommer den 2014 uns zu bieten hat!

Eintritt nix, Getränke günstig!
Mit Sangria!

23.07. – GOODTIME BOYS + DECEITS + IRØN WOLF

10423632_10201935034370710_5103004864277021907_n..- GOODTIME BOYS -..

„Goodtime Boys have spent five years and multiple EPs, splits, and singles molding their melodic emotional hardcore sound into something that stands apart from their peers and predecessors, laying it all out on this, their first proper studio full-length, Rain. Though Rain is driven with an almost consistently aggressive thrust and unpredictably spastic inclinations, the band’s introspective exploration of loss, longing, and existential crises result in flashes of heartrending crescendos and gracefully woven atmosphere. While the album’s title seems to reference the doggedly overcast ether the band’s UK homeland usually brings to mind, its floral cover reminds us that the grayscale spectrum of cathartic sorrow can also result in colorful growth and beauty.“ (Bridge9)

Goodtime Boys formed back in 2009 in the UK. Since their formation, Goodtime Boys have toured with and shared the stage with bands like Pianos Become the Teeth, More than Life, La Dispute, Touche Amore, Defeater and more.

Hier zum Stream der Platte:
http://goodtimeboysband.bandcamp.com/album/rain

—————————

..- DECEITS -..
https://www.facebook.com/deceitshc

Stream:
http://beyondhoperecords.bandcamp.com/album/deceits-circs-byh006

—————————

..-IRØN WOLF-..
https://www.facebook.com/iamironwolf

Eintritt: 5€
Hansa: 1,50€
Einlass: 20 Uhr
Beginn: 20.30 Uhr


Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
02. 07. 2017: 17.00 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

 

In der Baracke gibt es keinen Platz für Rassismus, Sexismus, Faschismus, Homophobie, Ableismus, Transphobie, anti-muslimischen Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus und jegliches diskriminierendes Handeln.

Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird.
Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net