Posts Tagged 'Crust'

17.10. – NO FEALTY (DK) + MAYAK

993961_546611108726895_783968972_nAn diesem Donnerstag, den 17. Oktober sind zu Gast:

„NO FEALTY“ Crust – Copenhagen/Dänemark

„MAYAK“ Metalpunk-Bielefeld

Eintritt:20.00Uhr
Beginn:21.00Uhr
Kosten:5Euro

Advertisements

26.09. – LANDBRIDGE (US) + RESURRECTIONISTS + ATTACK ROBOT ATTACK (NL)

1174789_529492100453834_1228197229_n

Am Donnerstag, den 26. Oktober:

LANDBRIDGE
Blackened Metallic Crust aus Florida

RESURRECTIONISTS
Grinding Hardcore von umme Ecke

ATTACK ROBOT ATTACK
Noisey Emo Duo aus Groningen

Einlass 20:00 Uhr
Eintritt 5 Euro

25.05. – Mindflair + Blank + Moribund Scum + Irgendwie Seltsam

Bildschirmfoto 2013-05-14 um 14.21.35Am Samstag, den 25. Mai dann wieder mal: Hardcore hardcore hardcore. Mit dabei sind Mindflair, legendärer Powerviolence/Grindcore aus Kaiserslautern zusammen mit Blank, Dunkelhardcore aus Köln/Solingen, und Moribund Scum, Crustattacke aus Braunschweig. Achja und fast hab ich das Quentchen Deutschpunk vergessen. Irgendwie seltsam spielen auch. Danach dann Aftershowparty mit Dr. Hardcore. Und ansonsten Punkerbasis: Eintritt 5 Euro, Hansa 1 Euro.

01.04. – Cancer Clan + Unrest

188170_452194818167476_1824892807_nDie Münsteraner Grindcrust-Experten von Unrest beenden am Montag, den 01. April ihre Osteuropa-Tour in der heimischen Baracke zusammen mit ihren Kumpels von Cancer Clan. Mensch freue sich als auf Hardcore/Grindcore/Crust mit genau einer Richtungsanweisung: nach vorn und zwar ohne Kompromisse!

Einlass um 20:00 Uhr für 5 Euro!

16.03. – Fasteratu (CZ) + Buford T. Justice + Marauder + Another Wrong

Unbenannt-1.inddDie Jungs von Over The Top können nicht nur Thrashcore, sondern auch Shows organisieren. Deswegen spielen am Samstag, den 16. März glatt vier Bands in der Baracke für wenig Geld. Die Liste folgt sogleich und ich sag nur noch: Beginn 20 Uhr.

Fasteratu (Crust, CZ)
Buford T. Justice (Oldschool Hardcore, MS)
Marauder (Heavy Metal, Greven)
Another Wrong (Hardcore, MS)

Ewig Frost + Reflexor + Derelyction

Konzertmäßig geht es am Freitag, den 26. Oktober nahtlos weiter. Dieses Mal präsentiert euch Einfach machen ein Genremischmasch mit gemeinsamen Metal-Nenner und danach sogar noch ne Mixtapeparty: 80iger bis Gegenwart – Anarchopunk/HC/Crust/Grind Gerumpel deluxe, in fast allen Sprachen!

Ewig Frost machen ihrem Namen alle Ehre: Wie eine mächtige Gewitterfront kündigt sich im Herbst ein fettes Metalpunk/Black’n’Roll brett aus Österreich an.
www.ewigfrost.com/

Reflexor müssten so entstanden sein: Eine mega Sammlung 80iger Metal wurde in einem riesen Fass nuklearem Giftmüll versenkt. Zur Strafe wurden die Unholde, die diese Tat begingen, direkt mit reingesaugt. 2012, dass Jahr des Untergangs, war ihre Auferstehung um uns allen die Ohren mit ordentlich Trashmetal abzunagen.
www.reflexor.bandcamp.comDavor werden Derelyction eure Ohren schon mal grob vorspülen. Mit viel Gerumpel wird sich durch diverse Genres wie Grind, Crust und Punk durchgeknüppelt – dem Klischee zuliebe. Dazu raue kratzbürstenartige wortähnliche Artikulationen aus dem Mundbereich.
www.erelyction.wordpress.comUm 20 Uhr geht es los und der Eintritt beträgt maximal 5 Euro. Alle Einahmen gehen an das selbstverwaltete Freiraumprojekt Don Quijote in der Nieberdingstraße 8! Grind the Nazi Scum! Fast Music for cool Kids – fight Macho bullshit!

Patsy O’Hara + Centuries + Drip Of Lies

Donnerstag, der 25. Oktober bietet euch die Gelegenheit die passende Show zur Patsy O’Hara/Centuries Split auf This Charming Man Records zu besuchen. Zu verdanken ist das ND12. Und neben den beiden genannten Bands wird der Termin mit Drip Of Lies nach der Tourabsage im Frühjahr nachgeholt. Hardcore mit Rock’n’Roll Topping trifft also auf D-Beat de la Crust.

Einlass um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Pünktlich sogar, denn so ein Donnerstag ist nicht Wochenende.

Eintritt: 5 Euro!


Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
04.02.2018: 17.00 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

 

Wir haben den Anspruch die Baracke möglichst frei von jeder Form persönlichkeits- und/oder gruppenbezogener Diskriminierung zu halten. Sollte dies ein mal nicht gelingen wendet euch bitte an die Theke oder schreibt uns eine Mail.  

Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird.
Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net