Posts Tagged 'Emopunk'

13.07. – SUNKEN SHIP SAILOR FESTIVAL

sssf_13-poster2Am Samstag den  13. Juli ist es soweit. Das SUNKEN SHIP SAILOR FESTIVAL ist zurück! Zum vierten Mal in Folge gibt es von uns für euch großartige Bands aus dem Punk- und Hardcoresektor für wenig Geld und ohne nerviges Camping. Der Gegenentwurf zum gemeinen Standardfestival quasi.

Mit dabei sind dieses Mal die fünfköpfige Punk-Rock-Combo GOODBYE FAIRGROUND aus Essen, die uns ihr aktuelles zweites Album,  voll mit melodischen Hymnen, präsentieren werden. Ebenfalls melodisch wird’s bei JUST LIKE RATS aus Münster. Einige Bandmitglieder kennt man bereits aus namhaften Bands wie Stand Fast, Pony Empire oder Idle Class. Ebenfalls am Start sind die Kölner Punk Rocker von THE DIMENSIONS. Sie haben schon viele mit Ihrer Debut LP „Antelopes“ überzeugen können und springen beim Festival für die ausgefallene Band „Line Out“ ein. Weiter geht’s mit PAVEMENT POETRY. Melancholischer Punkrock, stets melodisch und trotzdem in sich zerrissen. Es wird das herausgeschrien und gesungen, was nicht anders gesagt werden kann. Weil es sein muss. Die vierköpfige Punk-Rock-Band UNFINISHED BUSINESS reist aus Hamburg an und verwöhnt euch mit Postpunk statt Glampunk und Popappeal statt Hardrockpose. Zu guter letzt beehren uns WESTERN GRACE mit einfacherem, ehrlichen Punk Rock/Emo für Fans von Texas is the Reason, Samiam oder Hot Water Music.

Kosten soll das ganze schlappe 5 Euro. Einlass ist um 18:00 Uhr. Mehr Informationen und Ticketvorbestellung gibt’s hier

Advertisements

30.3. – Fights & Fires + Goodbye Fairground + Western Grace

Am Samstag, den 30. März gibt es zum Monatsende eine Dreifachladung stimmungsgeladene Livemusik. Zum einen Machen die Briten von Fights & Fires auf ihrer Tour einen Halt in der Baracke, was Freunde von The Bronx oder Fucked Up freuen sollte. Dazu kommen zwei Bands aus der Umgebung. Erstens sind das Goodbye Fairground, die ihre neue Platte an diesem Abend rausbringen, und zweitens sind Western Grace dabei, die mit Emoindiepunk a la Texas Is The Reason überzeugen können. Einlass um 19:30 Uhr für den üblichen Betrag und zu verdanken habt ihr das Ganze den lieben Leuten von Cheap Shot Youth Concerts.

2.1. – Torpedo Holiday + Favorit Parker + Tigeryouth

Kurz vor Schluss noch ein Veranstaltungshinweis für heute, den 2. Januar 2013! Über diese Feiertage haben wir es leider verpennt, früher Bescheid zu geben. Alles jedoch keinen Grund sich heute nicht Torpedo Holiday aus Hamburg zusammen mit Favorit Parker und Tigeryouth in der Baracke reinzuziehen. Da ist für Fans von Emopunk a la Matula oder Captain Planet und norddeutschem Screamo a la Escapado oder Jet Black einiges dabei.

Mensch beachte: Die Reihenfolge für den Abend wird per Stein-Schere-Papier ausgespielt. Daher früh kommen, alle Bands sehen. Einlass um 19:30 Uhr für die gewohnten Beträge!

The Hirsch Effekt + Käfer K

Um die O-Woche zum Ende schön abzurunden, präsentieren euch Cheap Shot Youth Concerts am Freitag, den 5. Oktober The Hirsch Effekt auf ihrer Album-Release-Tour und man darf bei dieser Band auf jeden Fall gespannt sein, was da live geboten wird! Denn die Band rangiert irgendwo zwischen Metal, zuckersüßem Pop, progressiven Sounds und Indie. Grober Anhaltspunkt ist vielleicht noch The Fall of Troy. Dazu spielen Käfer K aus Münster, die eine altbekannte Formel immer wieder äußerst überzeugend auf die Bühne bringen: Emo + Indie + Punk = geil.

Der Eintritt beträgt 5 bis 7€ und ab 19:30 Uhr geht es los!

Love A, Krawehl

Am Mittwoch, den 11.4. geben sich die Emopostpunk-Hallodris von Love A und Krawehl in der Baracke die Ehre. Wer auf der neuen Emodeutschpunkwelle ordentlich mitreiten will, der soll sich bloß dort blicken lassen. Präsentiert wird das Ganze von Cheap Shot Youth Concerts. Los geht’s ab 19:00 Uhr für schlappe 5 Euro.

Remedy, Alles Wegen Lilly, Willy Fog

Am Mittwoch, den 15. Februar teilen Remedy aus Österreich, Alles Wegen Lilly aus Münster und Willy Fog von irgendwo aus dem Pott in der Baracke die Woche mit allerlei zünftigem Emopunkrock. Veranstaltet wird das Ganze von Cheap Shot Youth Concerts von denen wir in Zukunft noch einige andere Termine erwarten, die in die gleiche Kerbe hauen. Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr, 4-5 Euro Eintritt und beim Rest wisst ihr ja wie das läuft. Alles weitere dann bei facebook.


Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
04.02.2018: 17.00 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

 

Wir haben den Anspruch die Baracke möglichst frei von jeder Form persönlichkeits- und/oder gruppenbezogener Diskriminierung zu halten. Sollte dies ein mal nicht gelingen wendet euch bitte an die Theke oder schreibt uns eine Mail.  

Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird.
Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net