Posts Tagged 'Semesteranfang'

Ende der Sommerpause

Nach zwei Monaten Ruhe in der Baracke (mit kleinen Ausnahmen, jaja) geht es ab nächster Woche wieder los. Wenn ich so in den Kalender schaue, wird wohl niemandem langweilig werden, denn da ist so einiges geplant bis zum Jahresende.

Während sich in der ersten Woche die Fachschaften Soziologie und Politik um ihre Erstsemester kümmern und der Laden dadurch belegt, aber offen ist, gibt es danach wieder Kaffeezeiten seitens der Fachschaften und ab diesem Semester zusätzlich eine Bürozeit für alle Fragen rund um die Baracke. Die Termine erfahrt ihr dann hier.

Als kleiner Veranstaltungshinweis im Rahmen der O-Woche folgendes: Montag- und Mittwochabend ist Grillen bzw. Kneipenabend und Donnerstag die legendäre Erstsemesterparty. Dieses Mal findet die allerdings nicht in der Baracke statt, da der Laden sonst aus allen Nähten platzen würde. Stattdessen startet das Ganze für schlappe 2€ ab 21:00 Uhr im Triptychon!

Advertisements

Semesteranfangsgrillen

Die Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie lassen verlauten:

Wer nach der Party noch nicht genug hat, darf uns gern am 28. April ab 12:00 Uhr mittags einen Besuch in der Baracke abstatten. Der Grill is fällich, wie Bernd Knauer sagen würde, und so soll es sein. Bringt Grillgut mit und für den Rest sorgen wir. Es heißt, es gäbe sogar ein erneutes Flunkyball-Turnier…

Semesteranfangsparty in der Baracke

Diesen Donnerstag, den 19. April ist es wieder soweit: Die Fachschaften Politikwissenschaft und Soziologie präsentieren euch die traditionelle Semesteranfangsparty in der immer noch frisch renovierten Baracke. Die Rahmenbedingungen sind klar: Günstige Getränke, ein großes Mischmasch an Musik und kein Eintritt. Los geht es ab 21:00 Uhr!


Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
22.10.2017: 17.00 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

 

In der Baracke gibt es keinen Platz für Rassismus, Sexismus, Faschismus, Homophobie, Ableismus, Transphobie, anti-muslimischen Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus und jegliches diskriminierendes Handeln.

Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird.
Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net