Posts Tagged 'Techno'

02.08. – ALLES IST GESCHEITERT

10501877_1436838009932098_685949664649350683_n
 
// Beim Besuch dieser Party ist zu berücksichtigen, dass sie wissentlich organisiert wurde in der Absicht, der Gesellschaft des Amusements zu schaden. //sonic moiré Releaseparty
House // Techno

– KELMHO (Berlin)
– Old Boy Inc. (Hamm)
– redredred (Münster)

Partykollektiv Notbremse.
Sekt, laute Musik und gute Laune. Wir tanzen trotzdem.

 

—-

Wir bitten euch für Samstag folgendes zu berücksichtigen:

Wir wollen einen Raum frei von übergriffigem Verhalten/Handeln, rassistischer Diskriminierung oder Diskriminierung aufgrund von Behinderung/Geschlecht/(sexueller) Identität/Aussehen etc. Auch gut gemeinte Ratschläge, nach denen nicht gefragt wurde/distanzlose Fragen usw. fallen in diese Kategorie.
Wenn du belästigt wirst oder mitbekommst, wie andere belästigt werden, greif ein oder sag‘ den Leuten an der Theke Bescheid.

 —–
Beginn: 23 Uhr. Mehr Infos gibts hier.
Advertisements

7.12. – Primitive People

Flyer_baracke_rPrimitive People versteht sich als städteübergreifendes Kollektiv von Freunden, die es sich zum Ziel gesetzt haben, Partys zu organisieren, bei denen der Fokus ganz klar auf der Musik liegt anstatt auf Mottos, Verkleidungen oder sonstigem Entertainment.
Stattdessen Herumlungern und Tanzen mit netten Leuten, Getränke so günstig das ihr euch das Vorglühen fast sparen könnt und musikalische Expertise aus drei Bundesländern. Auf die Plattenteller kommen House- und Technoplatten, die nur eine Richtung kennen. Primitive People. Wir freuen uns auf euch.
Beginn: 23.00 Uhr

30.11. – Wackelkontakt und Feinstrom

131130wkflyerAuf der Suche nach dem Wesen der Technokultur spielen Wackelkontakt seit mehr als einer halben Dekade ausschliesslich live, ohne Netz und doppelten Boden. Im Stile klassischer Studiojams von UR, Unit Moebius, Legowelt, etc. wird hier auf der Bühne das Entstehen des Techno-Momentums an Synths und Drummachines live und in Echtzeit produziert. Mit dem Rücken zur Wand will immer wieder neu entworfen werden, was uns treibt und trägt. Beats werden zum Tanzbefehl und die Power der Gegenwart freigelegt. Sound matters, love the machines!

+ live- Drumming!

Feinstrom – dieser Name, der in der realen Welt das langsame, präzise Befüllen von Silos mit Schüttgut oder auch die Anwendung elektrischen Stroms in der Medizin bezeichnet, bedeutet für Bert Fleißig die Nutzung von genau dosierter Elektrizität zur Erzeugung von Klängen. Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich mit der Auslotung der musikalischen Möglichkeiten von Synthesizern. Auf einer Vielzahl von elektronischen Geräten, von denen längst nicht alle ursprünglich als Musikinstrumente gedacht waren (und von denen keines ein Computer ist), spielt Feinstrom den Soundtrack für den Film im Kopf. Müsste man Feinstrom musikalisch einordnen, wären Dronescapes oder Dark Ambient mögliche Schubladen, aber auch Ausflüge in die Berliner Schule oder in Richtung Industrial sind möglich.

18.05. – Segment 1,0

Segment1_fontSegment1_back

Was hier am Samstag, den 18. Mai stattfindet, darf man wohl getrost als etwas Neues bezeichnen. Segment 1,0 findet erstmalig statt und anscheinend gibt es Techno, ja Techno. Also so Detroit Kram und so weiter in modern und gut, einige werden ob des Designs auch sicherlich wissen woher die Jungs kommen und was sie vorher gemacht haben.

Jens May. (Wolkenkuckucksheim)
Noël (°Schaltkreis)

Visuals & Interior
by Linas (°Schaltkreis)


Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
04.02.2018: 17.00 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

 

Wir haben den Anspruch die Baracke möglichst frei von jeder Form persönlichkeits- und/oder gruppenbezogener Diskriminierung zu halten. Sollte dies ein mal nicht gelingen wendet euch bitte an die Theke oder schreibt uns eine Mail.  

Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird.
Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net