24.11. – CONTINENTAL (US) + THE FORUM WALTERS (AT) + CAMP LATE + HALFWAY DECENT

Continental Tourposter (1)Am Sonntag, den 24. November:
CONTINENTAL (Granite City, US)
Rauer Folkrock zwischen dem englischem Punk der Siebziger, dem amerikanischem Rock der Achtziger und dem modernen Country, der nicht ekelhaft patriotisch und rückwärtsgewandt ist. Früher sagte man dazu „Hits galore“, heute heißt das „#HitsGalore“.
To Do: Abschwofen, Kopfnicken und zufrieden Einsehen, dass die guten alten Zeiten doch noch verdammt aktuell sind. Danach ein Bandshirt kaufen und sich kurz freuen, dass es in deiner alphabetischen Shirtsammlung genau vor Dropkick Murphys passt.
Der Wirt empfiehlt dazu Guinness (alternativ Hansa oder Club Mate).

THE FORUM WALTERS (Wien, AT)
Raue Mischung aus Punk, Ska, Reggae, Folk, Politik und einem dicken, großen Herz. Ansonsten halt: Punkszene Österreich, Alter! Übernächster Halt Weltherrschaft, nächster Halt Baracke!
To Do: Skanken, Springen, Fingerpointen und Mitgrölen (vorher Texte lernen!), außerdem so lange jubeln, bis die Band ihr Sublime Coverset auch in Münster spielt.
Der Wirt empfiehlt dazu Cuba Libre mit Fritz Cola (alternativ Hansa oder Club Mate).

CAMP LATE (Dortmund, DE)
Rauer Punk/Emo-Cocktail (der gute Emo von früher, mit Herz und ohne schwarzgefärbte Haare) straight outta Garage. Schräg, scheppernd und schon bald in aller Munde.
To Do: irritiert zum Mischer laufen und ihn damit vollschwallern, wie geil die Band doch ist und dass Du eigentlich gar nicht kommen wolltest, jetzt aber doch froh bist, dass Du dich aufgerafft hast.
Der Wirt empfiehlt dazu irgendeinen kruden Cocktail, der auf der Stelle dein neuer Favorit wird (alternativ Hansa oder Club Mate).

HALFWAY DECENT (Osnabrück, DE)
Rauer Post-Hardcore zwischen AZ und Stadion. Drei Leute, die klingen wie zehn Leute, die so gut eingespielt sind wie drei Leute, die ziemlich oft proben. Oder einfach „fette Liveband, unbedingt auschecken, Digger!“.
To Do: fäustereckend vor Freude in das Holzfällerhemd deines Nebenmanns heulen, dann die erste EP kaufen, dann anfragen, ob die Band vielleicht auf deiner Hochzeit spielen würde (allerdings akustisch, da deine Großeltern auch kommen).
Der Wirt empfiehlt dazu Jameson direkt aus der Flasche (alternativ Hansa oder Club Mate).“
Einlass: 16 Uhr. Eintritt 5-7 Euro.

0 Responses to “24.11. – CONTINENTAL (US) + THE FORUM WALTERS (AT) + CAMP LATE + HALFWAY DECENT”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
am Sonntag, 04.12.2016 um 17 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

In der Baracke gibt es keinen Platz für Rassismus, Sexismus, Faschismus, Homophobie, Ableismus, Transphobie, Antisemitismus, Antiziganismus und jegliches diskriminierendes Handeln. Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird. Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net


%d Bloggern gefällt das: