12.02. – ValenPIENstag

Schnulzen, Schnaps und Solidarität!

valentin_schubi_pienkabacheDie nächste Pien Kabache wird am 12.Februar stattfinden, die Gewinne werden wir den Antifa-Aktivisten Valentin und Schubi spenden! Ebenso wird die Antifa Hamm für euch leckeres Essen zubereiten, die Gewinne hieraus fließen ebenfalls in Anti-Repressionsarbeit!

Für uns steht fest: Der Prozess um Valentin ist eine einzige Farce. Während überall in Deutschland Flüchtlingsheime und auch Geflüchtete selbst von Rassist_innen und Nazis angegriffen werden, versucht der Staat Antifaschist_innen das Leben so schwer wie möglich zu machen. Auch im Prozess um den Hansa-Rostock-Fan Schubi will der Staat ein Exempel statuieren und versucht so die wenigen Disteln im Beton verschwinden zu lassen. Wir werden eine ausführliche Chronik in der Baracke aushängen damit ihr euch selber über den bisherigen Verlauf der Verfahren informieren könnt. Ebenso werden wir fertig frankierte Postkarten verkaufen und später für euch abschicken, damit ihr ganz unbürokratisch Valentin und Schubi eure Grüße senden könnt. 20 Uhr – Baracke Münster – Eintritt frei

United we stand! – Gegen Rassismus und Repression! Freiheit für alle Antifaschist*innen!

Hier findet ihr Informationen zu Valentin und Schubi.

Der Abend wird von der An­ti­fa­schis­ti­schen Lin­ken Müns­ter, dem Arbeitskreis Antifaschismus 65 und der Au­to­no­men An­ti­fa Rhei­ne ver­an­stal­tet.

P.S.: wer Facebook nutzt, kann auch hier klicken.

0 Responses to “12.02. – ValenPIENstag”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Nächstes Barackenplenum

(für alle Veranstalter*innen und Interessent*innen)
am Sonntag, 04.12.2016 um 17 Uhr

Kontakt

barackemuenster@riseup.net

Präsenzzeit in der Baracke nach Absprache

In der Baracke gibt es keinen Platz für Rassismus, Sexismus, Faschismus, Homophobie, Ableismus, Transphobie, Antisemitismus, Antiziganismus und jegliches diskriminierendes Handeln. Dies gilt auch für die Musik, die gespielt wird. Es liegt in Eurer Pflicht aufmerksam zu sein, die Betroffenen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten.

Leitet Vorfälle an uns weiter: barackemuenster@riseup.net


%d Bloggern gefällt das: